Ein wichtiges Kriterium für einen gut sitzenden Kappzaum ist ein Backenstück, das sicher vom Auge entfernt liegt. Aber warum ist das so wichtig? Haben Sie schon einmal von außen zugesehen, wenn ein Pferd am Kappzaum longiert wurde und Zug auf die Longe kommt? Das äußere Backenstück nähert sich, wenn der Zaum verrutscht, dem Auge und kann sogar in das Auge rutschen. Die Pferde versuchen dem auszuweichen und werden fest. Manche

Wie und wo misst man korrekt? Legt man die Finger nebeneinander oder übereinander?

Sperrriemen tragen ist wie Sport mit zusammengebissenen Zähnen? Wir haben es ausprobiert!

Folgen zu eng verschnallter Nasenriemen - bei Reithalftern und auch Kappzäumen.