Lessing – feines Bodenarbeits-Seil/Kurzlonge mit Lederschließe (6,50m, 12mm Hanfseil)

Mit 5.00 von 5 bewertet, basierend auf 1 Kundenbewertung

75,00 

Leichtes, ruhig liegendes Hanfseil mit 12mm Durchmesser. Mit Lederschließe und mit Leder veredeltem Ende. Zum Führen, Longieren und für die Bodenarbeit.

 

Lieferzeit: 10 - 14 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Lessing ist ein rundgeflochtenes Seil aus Naturhanf mit 12 mm Durchmesser. Das Seil wird in einer kleinen Sattlerei mit einer Leder-Schließe veredelt. Es liegt sehr angenehm und griffig in der Hand. Die lederne Schließe liegt ruhig und stört das Pferd nicht. Daher ist Lessing besonders für sensible Pferde und die Arbeit am Boden geeignet, oder für Pferdemenschen, die gerne einen besonders edel anmutenden Strick nutzen möchten.

Hanf ist robust und langlebig. Als Rohstoff geriet Hanf beinahe komplett in Vergessenheit, obwohl schon die alten Reitmeister um die hervorragenden Eigenschaften dieses Naturmaterials wussten. Denn Hanf bietet im Gegensatz zu synthetischen Seilen einen entscheidenden Vorteil: Die Naturfaser erhitzt bei Reibung weniger stark, als synthetische Seile. Zieht Ihnen ein Pferd das Seil durch die Hand, vermindert Hanf das Risiko, dass es in den Handflächen zu Brandverletzungen kommt.

Lessing unterscheidet sich, wie all unsere Seile, auch noch in anderer Hinsicht von anderen Seilen. Wenn Sie ein Pferd führen, bewegen sich manche Stricke unruhig in der Luft. Oder man nutzt ein schwereres Bodenarbeitsseil, damit das Seil ruhiger liegt.

Die rundgeflochtenen Hanfseile von Dauberg&Roth sind sehr leicht und liegen ruhig. Das Geheimnis liegt in der Flechtung: Lessing ist so geflochten, dass die Fasern sowohl einer Schlagrichtung im Uhrzeigersinn (Z-Schlag), als auch entgegen dem Uhrzeigersinn (S-Schlag) folgen. Dadurch gerät das Seil nicht in ungewünschte Schwingung.

Lessing ist das “gute, alte Stück Wertarbeit” unter den Stricken. Da jedes unserer Seile in Handarbeit gespleißt und getakelt wird, ist jeder Lessing ein Einzelstück. Lessing wird mit Gebrauch immer geschmeidiger und weicher, bleibt aber stets griffig und wird so ein treuer Begleiter im alltäglichen Umgang mit Ihrem Pferd.

Material

Hanf

Hanf ist ein nachwachsender und zugleich ressourcenschonender Werkstoff, robust und langlebig. Es ist griffig, hinterlässt durch den hohen Ölgehalt ein angenehmes Gefühl in der Hand und wird bei Nässe nicht glitschig. Dabei ist Hanf widerstandsfähiger als Baumwolle.

Leder
Leder ist extrem langlebig, passt sich einerseits perfekt an und ist andererseits sehr formstabil. In Haptik und Optik ist es kaum zu übertreffen. Unser Leder stammt von deutschen Tieren, die nicht extra für die Lederproduktion gezüchtet wurden. Es wird in Deutschland rein pflanzlich gegerbt. Das macht es weich, weniger pflegeintensiv und langlebig.

Herstellung

Seilerei und Sattlerei
Unsere Hanfseile werden in einer deutschen Seilerei gefertigt. Die Lederschließe und das Seilende werden in einer deutschen Sattlerei angebracht. Unser Sattlermeister legt Wert auf Qualität und Präzision, und so werden die aufwändigen Details in Handarbeit und mit viel Liebe gefertigt. So ist jeder Lessing ein Einzelstück.